Unser Autohaus
News & Events
  • 2018
  • 2017
  • Spendenübergabe

    Weißwurstfrühstück für den guten Zweck

    Autohaus Ford Ewald sammelt 500 Euro bei der Erstvorstellung des neuen Ford Eco Sport

     

    Freising. Anfang März präsentierte das Autohaus Ford Ewald am Clemensänger Ring den neuen Ford Eco Sport und lud zu diesem Anlass seine Kunden zu einem Weißwurst-Frühstück ein. Die Einnahmen behielt das Autohaus aber nicht, sondern übergab nun 500 Euro an die Stiftung Lebenshilfe Freising.

    „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion Menschen hier im Landkreis helfen können“, sagte Geschäftsführerin Hannelore Ewald-Schiebener, „und wünschen uns, dass es dort verwendet wird, wo es gerade am meisten gebraucht wird.“ Christine Gediga von der Lebenshilfe Freising erläuterte dazu: „Das Geld kommt auf jeden Fall bei den Menschen in unseren Einrichtungen an, sei es im neuen Hermann-Altmann-Haus, wo das ein oder andere doch noch fehlt, oder für Therapiematerial in der Heilpädagogischen Tagesstätte.“

     

     

    BU: (v.l.n.r.) Thomas Brandl, Verkaufs-berater, Hannelore Ewald-Schiebener, Geschäftsführerin und

     

    Sebastian Liß, Ver-kaufsberater über-geben den Spenden-scheck an Christine Gediga, Lebenshilfe Freising (2.v.r.)

     

     

    12.04.2018
    Presse

    Spendenübergabe

    Weißwurstfrühstück für den guten Zweck

    Autohaus Ford Ewald sammelt 500 Euro bei der Erstvorstellung des neuen Ford Eco Sport

     

    Freising. Anfang März präsentierte das Autohaus Ford Ewald am Clemensänger Ring den neuen Ford Eco Sport und lud zu diesem Anlass seine Kunden zu einem Weißwurst-Frühstück ein. Die Einnahmen behielt das Autohaus aber nicht, sondern übergab nun 500 Euro an die Stiftung Lebenshilfe Freising.

    „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion Menschen hier im Landkreis helfen können“, sagte Geschäftsführerin Hannelore Ewald-Schiebener, „und wünschen uns, dass es dort verwendet wird, wo es gerade am meisten gebraucht wird.“ Christine Gediga von der Lebenshilfe Freising erläuterte dazu: „Das Geld kommt auf jeden Fall bei den Menschen in unseren Einrichtungen an, sei es im neuen Hermann-Altmann-Haus, wo das ein oder andere doch noch fehlt, oder für Therapiematerial in der Heilpädagogischen Tagesstätte.“

     

     

    BU: (v.l.n.r.) Thomas Brandl, Verkaufs-berater, Hannelore Ewald-Schiebener, Geschäftsführerin und

     

    Sebastian Liß, Ver-kaufsberater über-geben den Spenden-scheck an Christine Gediga, Lebenshilfe Freising (2.v.r.)

     

     

  • Solartage Moosburg 2018

    Das Autohaus Ewald wird am Wochenende 21. und 22.04.2018 mit den innovativen Streetscootern auf den SOLARTAGEN MOOSBURG vertreten sein. 
    Wir stellen Ihnen dort die Zukunft der Transporter vor! Die rein elektrisch betriebenen Streetscooter eignen sich hervorragend für den Transport und die Warenanlieferung in Innenstädten, da sie keinerlei Emissionen ausstoßen und damit auch sämtlichen geplanten Fahrverboten trotzen. 
    Mehr über die STREETSCOOTER WORK BOX erfahren Sie unter www.streetscooter.eu oder unter www.ford-ewald-freising.de/streetscooter
    Mehr zu den Solartagen und die genaue Anfahrt zur Ausstellung finden Sie unter www.solarfreunde-moosburg.de!
    21.04.2018
    Event

    Solartage Moosburg 2018

    Das Autohaus Ewald wird am Wochenende 21. und 22.04.2018 mit den innovativen Streetscootern auf den SOLARTAGEN MOOSBURG vertreten sein. 
    Wir stellen Ihnen dort die Zukunft der Transporter vor! Die rein elektrisch betriebenen Streetscooter eignen sich hervorragend für den Transport und die Warenanlieferung in Innenstädten, da sie keinerlei Emissionen ausstoßen und damit auch sämtlichen geplanten Fahrverboten trotzen. 
    Mehr über die STREETSCOOTER WORK BOX erfahren Sie unter www.streetscooter.eu oder unter www.ford-ewald-freising.de/streetscooter
    Mehr zu den Solartagen und die genaue Anfahrt zur Ausstellung finden Sie unter www.solarfreunde-moosburg.de!
  • Mechatroniker in Erding und Freising

    Ihre Aufgaben


    • Ausführung von Wartungs-, Instandsetzungs- und Reparaturarbeiten (mechanisch und elektronisch)
    • Diagnosen
    • Räder-Reifen-Service

    Ihr Profil


    • Abgeschlossene Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker
    • Ford-Kenntnisse wünschenswert, aber keine Bedingung
    • Gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit
    • Bereitschaft zur Weiterbildung, insbesondere produktspezifische Trainings die vom Betrieb als erforderlich angesehen werden

    Unser Angebot


    Zu besetzen haben wir jeweils eine Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche) an unseren Standorten in Erding und Freising. Wir bieten Ihnen hervorragende Rahmenbedingungen in einem jungen und engagierten Team.

    Weitere Angaben


    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an online an info@ford-ewald.de oder per Post an die Münchener Str. 49-53 in 85435 Erding. Ihr Ansprechpartner ist  Herr Jürgen Koppenhöfer.